aktuelle Neuigkeiten

11/2019
Textorianer werden Gastgeber

Wie decke ich einen Tisch ein? Wie mixe ich einen tollen Cocktail? Was ist ein Amuse-gueule? Wie breche ich eine Serviette? Antwort bekommen die Schüler der 9. Klassen des Hauptschulzweiges der Johann-Textor-Schule jeden Montag, wenn Ihnen Bärbel Deborré-Schech, Gastgeberin der Hotels BartmannsHaus und des Gasthaus zum Schwan, Wissenswertes rund um die Gastronomie beibringt. Nur soviel Theorie wie nötig! Mit kurzen Rollenspielen oder Case Studies, die das (Berufs-)Bild mit Leben füllen, probieren Sie, ob ihnen professionelles Gastgeben Spaß macht. „In diesem Kurs bin ich auch gut in der Theorie“, erzählt eine Schülerin begeistert. Und das ist das beste Kompliment für den Beruf und das ehrenamtliche Engagement von Bärbel Deborré-Schech. Weiter viel Spaß bei der Berufserkundung!


09/2019
Lieblingsplatz an der Dill!

Seit September 2019 macht Driss Sallake mit anspruchsvoller Aroma-Küche und herzlichem Service das Bartmanns Haus zu Ihrem Lieblingsplatz an der Dill!


Neben spannenden mediterranen a-la-carte-Gerichten und Menüs bietet Ihnen das BartmannsHaus zusätzlich von montags bis freitags (ausser Mittwoch) einen frischen 2-Gang-Quick Lunch mit der Auswahl aus vier Hauptgerichten und kurzen Wartezeiten.


Reservieren Sie Plätze unter 02771-8000 352.

05/2019
Was macht man eigentlich im Hotel?

Als Ausbildungsbetrieb im Hotelfach suchen wir immer wieder junge Menschen, die wir von unserem Beruf begeistern können. In Praktika und an Schnuppertagen können junge Leute schon heute den Arbeitsalltag im Bartmanns Haus erleben und viele nützliche Informationen mitnehmen (siehe Jobs). Interessierte Schüler und Schülerinnen sind im Hotel Bartmanns Haus jederzeit herzlich Willkommen!

04/2019
Cheers!

Die Bar ist eröffnet! Wir bieten unseren Gästen eine kleine Auswahl an alkoholischen und anti-alkoholischen Getränken in unserem Foyer an. Nutzen Sie die Zeit vor dem Essen oder kommen Sie auf einen Absacker danach. Wir öffnen die Bar natürlich auch für Ihre Veranstaltungen.